RESERVATION: +385 52 858 690
Buchen
Zeitraum
Erwachsene
Aktionscode

Datenschutzerklärung

Einleitende Bestimmungen

Die Aminess Hospitality Group d.o.o. mit Sitz in Zagreb, Ulica kneza Branimira 71E, Persönliche Identifikationsnummer - OIB: 87429101081 (nachfolgend „Aminess“ oder “wir“ oder „unser“ genannt) möchte Sie mit der vorliegenden Datenschutzerklärung über die Zwecke und Bedingungen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Kenntnis setzen.

Unsere Datenschutzerklärung beschreibt die Art der personenbezogenen Daten, die wir erheben und verarbeiten, die Gründe für die Verarbeitung der Daten, die Dauer der Speicherung, die Sicherheitsmaßnahmen, die wir treffen, um personenbezogene Daten vor Missbrauch zu schützen, sowie die Vorgehensweise, der Sie folgen sollten, falls Sie Fragen oder Anträge im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten haben.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Aminess als Verantwortlicher durchführt, wie auch auf jede Verarbeitung, die Aminess als Verantwortlicher auch für betroffene Personen durchführt, die zugleich betroffene Personen von Gesellschaften sind, mit denen Aminess Verträge über die Verwaltung von touristischen Einrichtungen abgeschlossen hat (Aminess d.d., Hoteli Njivice d.o.o., HTP Korčula d.d., HTP Orebić d.d., Romana d.o.o., Nova Camping d.o.o. und Hotel Lišanj d.d.); in diesem Sinne können Aminess und die Gesellschaften, mit denen Aminess Verträge über die Verwaltung von touristischen Einrichtungen abgeschlossen hat, die personenbezogenen Daten in gemeinsamer Verantwortlichkeit verarbeiten.

Diese Datenschutzerklärung gilt auch in Bezug auf die Verwendung von Cookies und anderer ähnlicher analytischer Instrumente (mehr darüber finden Sie unter: https://www.aminess.com/de/die-nutzungsbedingungenS-der-webseite) beim Besuch, bei der Anmeldung und der Nutzung der Internet-Portale aminess.com, aminess-campsites.com, biz.aminess.com und posao.aminess.com, mit allen Unterdomänen, Webseiten und den Domänen zugehörigen Mobiltelefon-Anwendungen, den Software-Anwendungen, die wir Ihnen über den PC oder über Mobilgeräte zur Verfügung stellen, beim Versenden von E-Mails, die einen Link zu dieser Datenschutzerklärung enthalten oder auf diese hinweisen, sowie bei der Anmeldung und der Kommunikation mit Ihnen, solange Sie Gast eines unserer Objekte sind. Bei der Nutzung externer Links auf unseren Webseiten, z.B. auf sozialen Netzwerken, werden Sie auf externe Domänen umgeleitet, die Cookies verwenden können, auf die wir keinen Einfluss haben. Die auf solchen Domänen durch Cookies und ähnliche Technologien erfassten Daten werden von deren Inhabern und Verwaltern nicht an uns weitergegeben.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Einklang mit den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und über den freien Datenverkehr, des Gesetzes zur Durchführung der Datenschutz-Grundverordnung (Amtsblatt der Republik Kroatien, Narodne Novine 42/2018) und gemäß sonstiger den betreffenden Bereich regulierender und in der Republik Kroatien geltender Vorschriften.

Personenbezogene Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn dafür eine klar definierte und dokumentierte Rechtsgrundlage, eine auf einem Vertragsverhältnis beruhende Grundlage oder ein berechtigtes Interesse besteht; alle weiteren Verarbeitungen personenbezogener Daten führen wir mit der Einwilligung der betroffenen Person oder deren Bevollmächtigten durch.

Aminess verarbeitet die folgenden Kategorien personenbezogener Daten:

  • Kontaktdaten und sonstige Stammdaten,
  • Daten über Rechnungen und Verbrauch,
  • Daten aus dem System der Durchgangskontrolle,
  • Videoaufzeichnungen,
  • Audioaufzeichnungen,
  • Daten über das Nutzerverhalten auf Webseiten,
  • Informationen über Klicks auf unsere Werbung, einschließlich der auf anderen Webseiten veröffentlichter Werbung,
  • Mitteilung darüber, wie Sie digitale Dienste nutzen, z.B. Betriebssystem, Browser, IP Adresse,
  • Falls die Verbindung über soziale Netzwerke zustande kommt, Name und Benutzername sowie Kontaktdaten, Inhalt der digitalen Kommunikation und alle während der Kommunikation von Ihnen besuchte Links.

Außer direkt von der betroffenen Person kann Aminess auch personenbezogene Daten von anderen Quellen einholen, so etwa:

  • von spezialisierten auskunftserteilenden Gesellschaften (z.B. Bonitätsagenturen), Geschäftspartnern (z.B. Reisebüros) und öffentlichen Registern (Handwerksregister);
  • Falls die Anmeldung über soziale Netzwerke wie z.B. Facebook oder Google+ erfolgt, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre von Ihnen freigegebenen personenbezogenen Daten, beispielsweise Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse oder eine andere Information teilen;

Falls Sie Aminess Daten über andere Personen mitteilen, muss Folgendes berücksichtigt werden:

  • Aminess nutzt die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten über andere Personen, beispielsweise über Personen, die in Ihre Unterkunftsbuchung einbezogen sind,
  • Wenn Sie uns Daten über andere Personen übermitteln, müssen Sie sicher sein, dass diese einer solchen Übermittlung zugestimmt haben und dass Sie berechtigt sind, dies in deren Namen zu tun. Wann und wo immer es möglich ist, sollten Sie die betreffenden Personen über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung in Kenntnis setzen.

Aminess verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

Unterkunftsbuchung

Wenn Sie uns eine Buchungsanfrage senden, erfassen wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Wohnadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und sonstige Daten, die wir benötigen, um Ihnen eine Rückmeldung über verfügbare Unterkunftseinheiten machen zu können.

Den Nutzern unseres Buchungssystems stellen wir das höchste Maß an Datensicherheit zur Verfügung. Zur Authentifizierung unserer Webseite und zur sicheren Datenübertragung von Ihrem Rechner zu unseren Servern nutzen wir ein SSL-Zertifikat einer anerkannten Zertifizierungsstelle sowie eine Kommunikationsverschlüsselung. Alle personenbezogenen Daten, Nummern persönlicher Dokumente und Nummern von Kreditkarten und anderen Zahlungsmitteln, die uns Benutzer über das Buchungssystem mitteilen, werden ausschließlich verschlüsselt und im Einklang mit internationalen Standards übertragen.

Nach erfolgreicher Buchung verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zwecks Erfüllung gesetzlicher Vorschriften beziehungsweise zum Zweck der Anmeldung im Nationalen Informationssystem für die An- und Abmeldung von Touristen „e-Visitor“ und zwecks Erbringung von Leistungen und Erhöhung der Leistungsqualität. Deswegen erfassen wir zusätzlich zu den oben genannten Daten auch noch die Nummer, das Ausstellungsdatum und den Ausstellungsort Ihres Ausweisdokuments, die Staatsangehörigkeit, das Wohnsitzland, das Geburtsdatum und den Geburtsort. Um das Parken des Fahrzeugs auf unserem Gelände zu ermöglichen, erfassen und verarbeiten wir auch das amtliche Kennzeichen des Fahrzeugs.

Um die Leistungen unseres Personals individuell anzupassen und Ihren Aufenthalt noch angenehmer zu gestalten, erfassen wir auf Grund des berechtigten Interesses an einer Qualitätsanhebung auch das Foto aus Ihrem Ausweisdokument.

Mitteilungen über Leistungen

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten wir über einen begrenzten Zeitraum hinweg auch zum Zweck der Versendung von Mitteilungen über Leistungen, Sonderangebote, Vorteile, Ermäßigungen und Neuheiten in unserem Angebot, wenn wir der Ansicht sind, dass Sie klares Interesse für solche Angebote gezeigt haben, was wir als Verfolgung unserer berechtigten Interessen erachten.

Die Benutzer können eine separate Einwilligung für die Erhebung zusätzlicher personenbezogener Daten erteilen (zum Beispiel: Anzahl der Kinder, Ehestand, Haustiere, Interessen, Reiseform, Unterkunftspräferenzen und bevorzugte Reiseziele), die Aminess erhebt und für ein Benutzerprofiling verwendet, wie auch zum Zweck der Kontaktaufnahme und Mitteilung von speziell auf Sie zugeschnittenen Angeboten.

Sie können einer solchen Verarbeitung jederzeit widersprechen, sowohl hinsichtlich des Beginns als auch der weiteren Verarbeitung, wie auch dem Profiling, inwiefern es mit solch einer Direktwerbung in Verbindung steht, und den weiteren Versand solcher Mitteilungen kündigen, indem Sie die entsprechende Option in der Mitteilung anklicken.

Umfragen und Fragebögen

Umfragen und Fragebögen dienen uns zur Erfassung von Daten, mittels derer wir feststellen können, wie zufrieden Sie mit der erbrachten Leistung in unseren Hotels und Campinganlagen sind. Die Teilnahme an den Umfragen ist ausschließlich freiwillig, wie auch die Eingabe personenbezogener Daten in Fragebögen, die in unseren Objekten ausliegen. Die gesammelten Daten und summierten Ergebnisse der durchgeführten Umfrage verwenden wir, um unsere Leistungen Ihren Wünschen und Anforderungen anzupassen.

Preisausschreiben zu Werbezwecken

Hin und wieder veranstalten wir Preisausschreiben und andere Wettbewerbe. Die auf diese Weise erhobenen Daten verarbeiten wir ausschließlich zum Zweck der Durchführung des Preisausschreibens beziehungsweise Wettbewerbs (z.B. Bekanntgabe des Namens des Gewinners, zur Kontaktaufnahme mit dem Gewinner, zum Versand des gewonnenen Preises u.Ä.). Für die Teilnahme am Preisausschreiben oder Wettbewerb benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Kontakt-Telefonnummer und die Anschrift, an die der Preis versandt werden soll. Die erhobenen Daten löschen wir nach Ablauf von 30 Tagen nach Bekanntgabe des Gewinners.

Reklamationsbearbeitung und Beantwortung von Anfragen

Um Ihre Anfragen und eventuelle Reklamationen beantworten zu können, benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen und die E-Mail-Adresse, an die die gewünschte Auskunft geschickt werden soll. Wenn Sie sich mit einer Anfrage an uns wenden, verarbeiten wir die uns zu diesem Zweck mitgeteilten Daten ausschließlich zur Bereitstellung der angeforderten Informationen. Nach der Beantwortung Ihrer Anfrage löschen wir die uns zur Verfügung gestellten Daten.

Personenbezogene Daten, die zur Bearbeitung von Reklamationen im Zusammenhang mit erbrachten Leistungen erforderlich sind, werden ein Jahr nach Eingang der Reklamation aufbewahrt, im Einklang mit den Vorschriften, die Verbraucherechte und die Erbringung gastgewerblicher Leistungen regulieren.

Teilnahme am AMI + Treueprogramm

Die Verarbeitung personenbezogener Daten von Mitgliedern des AMI+ Treueprogramms erfolgt gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des AMI+ Treueprogramms, über die das Mitglied vor Beitritt zum Treueprogramm in Kenntnis gesetzt wird. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des AMI+ Treueprogramms finden Sie unter: https://www.aminess.com/de/loyalty/bedingungen-des-amitreueprogramms

Empfänger der personenbezogenen Daten

Aminess ist verpflichtet, personenbezogene Mitarbeiterdaten an zuständige Behörden zu übermitteln, wie etwa an die Kroatische Rentenversicherungsanstalt, die Kroatische Krankenversicherungsanstalt, das Finanzamt und das Zentrale Register der Versicherten. In bestimmten Fällen sind wir verpflichtet, Daten zur Beschäftigung an das Kroatische Arbeitsamt weiterzuleiten, beispielsweise wegen der Teilnahme des Mitarbeiters an Maßnahmen der aktiven Beschäftigungspolitik wie auch wegen der Erteilung einer Arbeitserlaubnis, an das für Tourismusangelegenheiten zuständige Ministerium im Falle der Beschäftigung von Stipendiaten, an das für Wirtschaft und Unternehmertum zuständige Ministerium im Falle einer Inanspruchnahme von Investitionsbeihilfen, an Versicherungsanstalten, Banken und in anderen Fällen, wenn es die Vorschriften erfordern.

Bestimmte Daten gehen auch an Banken und Pensionsfonds im Rahmen von Gehaltsauszahlungen, und Daten können im Einklang mit Zwangsvollstreckungsvorschriften auch an Gläubiger weitergegeben werden. Bei Bedarf senden wir auch Daten im Zusammenhang mit Vertragsverpflichtungen, beispielsweise an Schulen und Hochschulen, wenn Schüler oder Studenten ihr Praktikum bei uns machen.

Personenbezogene Daten unserer Gäste müssen wir auch in das Nationale Informationssystem für die An- und Abmeldung von Touristen „e-Visitor“ eingeben.

Im Ausnahmefall sind wir auf Grund einer schriftlichen und auf geltenden Vorschriften beruhenden Anforderung verpflichtet, zuständigen staatlichen Behörden (z.B. Gerichten, der Polizei, Aufsichtsbehörden usw.) bestimmte personenbezogene Daten zukommen zu lassen oder ihnen den Zugang zu diesen Daten zu ermöglichen.

Nur wenn es für die Erbringung unserer Leistung unbedingt nötig ist, werden personenbezogene Daten auch an zuverlässige Partner (Auftragsverarbeiter) weitergegeben, zu Zwecken der Kundenbetreuung, der Instandhaltung des IT-Systems oder aus ähnlichen Gründen, wobei zwingend Datenschutzmaßnahmen zum Einsatz kommen.

Bestimmte personenbezogene Daten werden auch an Unternehmen weitergeleitet, wenn besondere Leistungen erbracht werden sollen, beispielsweise Gesundheitsvorsorge für Mitarbeiter (vertragliche Arbeitsmedizin), an Einrichtungen, die gesetzlich vorgeschriebene Schulungen organisieren (Sicherheit am Arbeitsplatz, Mindestanforderungen an die Hygiene, Toxikologie) oder an Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bei Durchführung obligater Betriebsprüfungen, an Notare, wenn Beglaubigungen angefordert werden, an die Finanzagentur zur Einholung von Betriebszertifikaten, an Verpflichtete zur öffentlichen Auftragsvergabe, wenn Aminess ein Angebot auf eine öffentliche Ausschreibung einreicht, zwecks Vergabe und Nutzung von Dienstausweisen, Diensthandys oder zum Kauf von Kraftstoff.

Falls die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums weitergegeben werden, weil dies technisch zur Erbringung einer vom Benutzer geforderten Leistung erforderlich ist, wird Aminess angemessene Maßnahmen treffen, damit die außerhalb der EU befindlichen Personen, denen die Daten übermittelt werden, angemessene Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der betreffenden Daten treffen und damit eine Datensicherheit im Einklang mit der vorliegenden Datenschutzerklärung gewährleistet ist.

Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten

Die erhobenen personenbezogenen Daten verarbeiten wir unter obligatorischer Anwendung entsprechender rechtlicher, technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um jegliche unbefugte Datenverarbeitung zu verhindern. Wir erheben nur jene Daten, die für den Zweck der Verarbeitung erforderlich sind, und speichern die Daten nicht länger als nötig beziehungsweise als gesetzlich vorgeschrieben.

Rechte der Benutzer bei der Verarbeitung personenbezogener Daten

Je nach Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit Folgendes verlangen:

  • Zugang zu personenbezogenen Daten;
  • Berichtigung personenbezogener Daten;
  • Löschung personenbezogener Daten;
  • Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten.

Falls Sie Zugang zu Ihren von uns erhobenen personenbezogenen Daten erhalten wollen, geben Sie uns bitte alle Einzelheiten an, die uns helfen, Ihre personenbezogenen Daten zu identifizieren und zu finden. Die Übermittlung der Daten ist kostenfrei, jedoch behalten wir uns das Recht vor, eine zumutbare Gebühr zu berechnen, wenn es sich um Sonderanfragen handelt, wie z.B. mehrere Kopien, ein besonderes Format oder Ähnliches. Aminess wird Ihre personenbezogenen Daten auf Ihr Verlangen hin berichtigen, die Verarbeitung einschränken oder die Daten löschen, es sei denn, die weitere Speicherung der Daten ist zur Wahrung berechtigter rechtlicher und geschäftlicher Interessen erforderlich.

 

Wenn Sie der Ansicht sind, dass eines Ihrer Rechte verletzt wurde, können Sie eine Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der nationalen Aufsichtsbehörde einreichen. In der Republik Kroatien ist die Aufsichtsbehörde die Datenschutzagentur „Agencija za zaštitu osobnih podataka“, Selska cesta 136, 10 000 Zagreb, azop@azop.hr.

Kontakt zum Schutz personenbezogener Daten

Anträge, Beschwerden und Anfragen im Zusammenhang mit der Verarbeitung und dem Schutz personenbezogener Daten richten Sie bitte an:

  • die E-Mail-Adresse: privacy@aminess.com,
  • auf dem Postweg an die Anschrift: Aminess Hospitality Group d.o.o., Ulica kneza Branimira 71E, Zagreb (Grad Zagreb)

Im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Datenschutz wird jeder Antrag/ jede Anfrage schnellstmöglich bearbeitet, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt.

Bei Kontaktaufnahmen und der Einreichung der oben genannten Anträge werden wir uns in angemessener Weise bemühen, Sie eindeutig zu identifizieren und unbefugte Verarbeitungen personenbezogener Daten zu verhindern. Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass wir vor der Bearbeitung Ihres Antrags eventuell weitere Informationen von Ihnen anfordern können, um Sie zu identifizieren. Wir können auch die Zustellung erforderlicher Genehmigungen zur Antragsstellung von Ihnen anfordern, falls Sie den Antrag in jemandes Namen stellen.

Kontakt des Datenschutzbeauftragten:
Email: privacy@aminess.com
Ulica kneza Branimira 71E, Zagreb (Grad Zagreb)

Alle Anträge, die nicht mit dem Thema Datenschutz zusammenhängen, jedoch an die Adresse des Datenschutzbeauftragten gesandt wurden, wie etwa Bewerbungsschreiben für offene Stellen, Buchungsanfragen für Aminess-Objekte und Ähnliches, werden direkt an die zuständigen Abteilungen im Aminess weitergeleitet, ohne Antwort an den Sender seitens des Datenschutzbeauftragen.

Änderungen und Ergänzungen der Datenschutzerklärung

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt ab dem 18. Juli 2023.

Mitteilungen über Änderungen und Ergänzungen der Datenschutzerklärung werden zeitnah auf dieser Webseite verfügbar sein.


SIE MÖCHTEN ALS ERSTE/R

Neuigkeiten und exklusive Angebote erfahren

Melden Sie sich für den Newsletter an
 

Bester Preis garantiert

Nur Aminess bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Arten von Zimmern zu buchen!

banner1 banner2