Njivice, Insel Krk

Was man auf der insel Krk unternehmen kann

Hier finden Sie alles, was Sie über Krk zu wissen brauchen: von der Geschichte und der Kultur bis hin zu den relevantesten Veranstaltungen und Aktivitäten, Familien- oder den ganz abgelegenen Stränden und den erstklassigen lokalen Speisen und anderen Besonderheiten, die Sie bestimmt nicht verpassen wollen.

Ausflüge, Transfers, Gästebetreuung...

Während Ihres Aufenthaltes in unseren Objekten bieten wir Ihnen Ausflüge über unser Reisebüro GoAdria an.

Besuchen Sich GoAdria.com

Die Insel Krk

Die meist besuchte insel an der Nordadria

Dank der Brücke, die es mit dem Festland und dem Flughafen unweit von Omišalj verbindet, ist Krk von allen kroatischen Inseln am einfachsten zu erreichen. Seine abwechslungsreiche Landschaft bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen Aktivurlaub, Baden und die reiche Kultur charmanter Städtchen zu erkunden. Krk ist auch die Wiege der glagolitischen Schrift, des kroatischen Adels und der fantastischen Küche. Machen Sie Spaziergänge auf den Abschnitten des Pilgerweges Camino Krk, entdecken Sie interessante Hirtenwege sowie 300 km Radwege, baden Sie im Heilschlamm und versüßen Sie Ihr Leben mit Žlahtina, dem einzigartigen Weißwein aus Vrbnik.

Top 5 Attraktionen der Insel Krk

  • Die Altstadt Krk mit der Kathedrale und dem Kastell Frankopan
  • Das Inselchen Košljun bei Punat, ein Waldreservat und ein Kulturdenkmal
  • Der Mondweg oberhalb von Baška
  • Vrbnik und die Verkostung der Žlahtina Wein
  • Der Pilgerweg Camino Krk

Njivice

Urlaubsparadies für familien, wo sich das grün und das meer treffen

Wenn Sie sich nach einem Urlaub ohne pompöse touristische Inhalte sehnen, dann kommen Sie nach Njivice, eine echte Waldidylle, in der die Zeit langsamer zu vergehen scheint als anderswo. Dieser kleine Fischerort im Nordwesten von Krk liegt am klaren Meer, in einer ruhigen Bucht, die von üppiger Vegetation geschützt wird. Tauchen Sie in den Sonnenuntergang in Begleitung vom Möwengesang oder entspannen Sie sich beim Beobachten der zufälligen Passanten und spüren Sie dabei eine vollkommene innere Ruhe. Campen Sie in Njivice und genießen Sie den leichten Rhythmus des Lebens!

Top 5 Erlebnisse in Njivice

  • Yoga am Meer im Schatten der Bäume
  • Wandern, Laufen und Radfahren entlang der Panoramastrecke Kijac
  • SUP-Paddeln in der Abenddämmerung
  • Fischgerichte und ein Glas Žlahtina in einer der lokalen Konoben
  • Ein Familienpicknick im ornithologischen Reservat Jezero

Geschichte

An der schnittstelle alter handelsstraßen

Archäologische Ausgrabungen andeuten, dass die Insel um das 1000 v.Chr. von Illyrischen Stämmen besiedelt war, danach von alten Griechen und Römern, die von der ausgezeichneten geographischen Lage angezogen waren. Nach dem Verlassen der Insel hinterließen die Römer wertvolle Denkmäler, wie z.B. die Siedlung Fulfinum neben Omišalj, die zweifellos Ihres Besuchs wert ist. Das Christentum kam auf die Insel schon im 5. Jh. (die Kroaten erst im 7. Jh.), wofür eine Reihe der Sakralobjekte überall auf der Insel spricht. Ab dem 12. Jh. melden sich aus kroatischen Stämmen die glorreichen Fürsten von Krk – die Frankopaner, dessen fantastisches Erbe und Festungen in Krk und Vrbnik zu finden sind.

Top 5 historische Stätten

  • Die antike Stadt Fulfinum aus dem 1. Jh. und der frühchristliche Komplex Mirine bei Omišalj aus dem 5. und 6. Jh.
  • Das Kastell Frankopan und die Stadtmauern der Stadt Krk
  • Das verlassene Dorf Dolova, gelegen in einem magischen Wald in der Nähe von Dobrinj
  • Die Kirche des hl. Donat, ein außerordentliches Gebäude mit einer Kuppel in der Nähe von Punat
  • Die Kirche des hl. Hieronymus in Stara Baška inmitten einer wunderschönen Umgebung oberhalb des Strandes Zala

Kultur

Die hauptstadt der glagolitischen schrift

Wenn Ihnen bei einem Spaziergang auf Krk ungewöhnliche Buchstaben begegnen, die Sie nicht lesen können, es handelt sich um Glagoliza, eine slawische Schrift aus dem 9. Jh. Auf Krk wurde ebenso das älteste Denkmal der kroatischen Alphabetisierung aufgefunden, eine Tafel aus Stein mit der Inschrift in Glagoliza, die unglaubliche 800 kg wiegt – Bašćanska ploča, die Taufurkunde der Kroaten. Die wichtigsten Akteure der Kulturgeschichte auf Krk sind allerdings die Mitglieder der Familie Frankopan, meist prominente Politiker, Schriftsteller und Soldaten, die diese Insel schützten, sich um die Regelung der Rechtsverhältnisse kümmerten und die kroatische Sprache und Tradition bewahrten.

Kulturelle Top 5

  • Die Nachbildung der Tafel von Baška in der Kirche der hl. Lucia in Jurandvor, wo sie 1851 gefunden wurde
  • Gradec, eine verlassene frankopanische Burg in der Nähe von Vrbnik
  • Das Inselchen Košljun bei Punat, ein Kulturdenkmal mit einem Franziskanerkloster
  • Der Glagolitische Weg mit 34 Steinskulpturen in Baška
  • Die ethnographische Sammlung in Kornić bei Punat

Aktivitäten

Finden sie abenteuer von norden bis süden der insel

Die Insel Krk ist eindeutig viel mehr als eine typische Sommerurlaub-Destination mit viel Sonne und schönem Meer. Auf die Abenteuerliebhaber warten hier zahlreiche Ausflugsziele, wie z.B. die Grotte Biserujka oder Tauchen in der gemütlichen Stille der Unterwasserwelt. Im Süden der Insel erkunden Sie, neben dem Mondplateau (Mjesečev plato) oberhalb von Baška, die Mrgari, traditionelle, blumenförmige Schafställe, gebaut im Trockenbau. Wagen Sie es, Wakeboarding im Sportzentrum Cable Krk oder die Fahrt auf dem Zipline Edison auszuprobieren. Wenn Ihnen Radfahren oder Wandern lieber ist, Möglichkeiten dafür gibt es überall auf der Insel. Fahren Sie einfach los und dann lassen Sie die Natur Ihre Wege führen.

Unsere Empfehlungen

  • Eine Radtour entlang der 300 km langen, gut angelegten Inselstrecken
  • Tauchen und Schwimmen an den wilden Kieselstränden
  • Die Edison-Zipline oder der Cable Krk Skilift
  • Eine Wanderung zum Mondplateau oberhalb von Baška
  • Das Aquarium mit Terrarium und das tropische Aquarium in der Stadt Krk

Veranstaltungen

Saisonaler charme des mittelmeers

Spargel im April, Kabeljau im Dezember, auf Krk riecht in der Küche immer etwas ganz lecker! Sie können hier aber nicht nur eine der vielen Gourmet Veranstaltungen besuchen, sondern auch an Krk Bike Story teilnehmen, auf Pilgerfahrt Camino Krk gehen, einen Sprung in die Vergangenheit an Abenden der Antike in Omišalj machen oder die wirklich zahlreichen Festivals und viele andere Events erkunden, wo die Musik und die saisonalen Spezialitäten für eine fröhliche Stimmung sorgen.

Unsere Empfehlungen

  • Das Krk Food Fest – im April und Mai in ausgewählten Restaurants auf der Insel Krk
  • Das Schwarze Schaf (Crna ovca) – Sport, Musik und Lamm von Baška, Anfang Mai in Baška
  • Die Sommerveranstaltungen Krk – im Juli und August in der Stadt Krk
  • Trink und speise (Popi' i pojedi) – ein Sommerfestival mit Weinen und einheimischen Gerichten in Vrbnik
  • Die Messe von Krk und die Seeschlacht – am Tag des hl. Laurentius im August in der Stadt Krk
  • Der Krk 'n' Roll MTB-Marathon

Strände

Unsere top 5

  • Der Strand des Aminess Atea Camping Resort (Njivice): Von diesem Kieselstrand, der umarmt vom kristallklaren Meer im Kieferschatten liegt, bietet sich der Blick auf die Insel Cres und die Abrisse der Kvarner Bucht. Hier kann man Sonnenliegen und -schirme, Tretboote, Kajaks und SUP Boards mieten, sich in einer Lounge Bar entspannen oder eine verwöhnende Massage genießen.
    Ideal für: Familien, Paare und aktive Gäste
  • Der Strand des Veya Hotel by Aminess (Njivice): Auf diesem teilweise Kiesel- und teilweise Felsenstrand können Sie Sonnenliegen und -schirme sowie Boote mieten, während eine Lounge Bar im Erdgeschoss des Hotels die Erfrischung in den heißen Sommertagen garantiert.
    Ideal für: Familien und Paare
  • Der Strand Vela Plaža (Baška): Einer der attraktivsten Strände auf der Insel Krk. Mit 1,8 km Länge prahlt er mit seinem feinen Kiesel, weichem Meeresboden aus Sand, zauberhaftem, türkisfarbenem Meer und vielfältigem Angebot für die ganze Familie. Auf dem Strand weht ununterbrochen die blaue Flagge.
    Ideal für: alle Gäste
  • Der Strand Oprna (Stara Baška): Versteckt in einer Bucht und bedeckt von feinen Kieselsteinen und Sand, ist dieser Strand nur mit einem Boot oder auf einem engen, steilen Weg zu Fuß zu erreichen. Der Strand ermöglicht seinen Besuchern eine vollkommene Entspannung unter der Sonne, im sauberen Meer oder in einer ganz lässigen Strand Bar.
    Ideal für: Abenteurer und Paare
  • Die Bucht Klimno (zwischen Rudine und Šilo): Dieser Strand ist wegen seines Schlamms und extrem seichten Meeres weit berühmt. Er ist perfekt für Kleinkinder, also Eimer und Schaufeln dürfen Sie auf keinen Fall vergessen. Entspannen Sie Ihren Körper auf dem weichen Boden, während Ihre Kinder aus Ihnen Kunstwerke schaffen.
    Ideal für: Kinder und Erwachsene

Gastronomie

Der zauber der saisonalen küche

Wenn eines Ihrer Motive, nach Krk zu kommen, die Inselküche ist, kann Ihr Gaumen gleich anfangen zu feiern. Von Vorspeisen auf der Basis von Schafskäse und gewürztem Schinken mit nativem Olivenöl, über hausgemachte Teigwaren wie Šurlice und Makaruni bis hin zu Oktopus, Scampi und jungem Lammfleisch von Krk, all das bietet die hiesige Küche an, die von reichhaltigen Aromen saisonaler Zutaten geprägt ist. Hier können Sie Žlahtina, den autochthonen Weißwein von Vrbnik genüsslich trinken und für Ihr langes und glückliches Leben sorgen die Gastgeber mit gutem Schnaps und getrockneten Feigen.

Top 5 Gerichte, die Sie probieren müssen

  • Schinken und Käse von Krk mit einem Glas Vrbnička Žlahtina
  • Šurlice oder Makaruni (Nudelarten) mit Žgvacet-Sauce
  • Lamm von Krk
  • Scampi aus dem Kvarner
  • Wilder Spargel
  • Die traditionellen Kuchen Presnac und Povitica aus Vrbnik

Wetter

Die goldene insel mit 2500 sonnenstunden im jahr

Dank der Fülle an klaren Tagen wird Ihnen auf der Insel Krk einer der sonnigsten Urlaube Europas garantiert. Die durchschnittliche Sommertemperatur auf Krk beträgt 25 °C und die durchschnittliche Meerestemperatur beträgt 24 °C. Das Klima ist mild mediterran, geprägt von den Winden Bora, Jugo und Maestral, und die Badesaison dauert von Mai bis Ende Oktober. Das angenehme Klima und das vielfältige Relief von Krk begünstigten das Wachstum von fast 1400 Pflanzenarten, was beinahe der Hälfte der gesamten Flora in Kroatien entspricht!

Eigenschaften des Klimas der Insel Krk

  • Warme Sommer mit minimalen Niederschlägen und einer Meerestemperatur bis über 24 °C
  • Badesaison von Mai bis Ende Oktober
  • Im Sommer weht meistens der erfrischende Maestral
  • Angenehme Frühlinge, milde Herbste und windige Winter
SIE MÖCHTEN ALS ERSTE/R

Neuigkeiten und exklusive Angebote erfahren

Melden Sie sich für den Newsletter an
 

Bester Preis garantiert

Nur Aminess bietet Ihnen die Möglichkeit, alle Arten von Zimmern zu buchen!

banner1 banner2